Schiller-Schule Bochum

Telefon: 0234 / 930 44 11

  • panorama-sommer
  • panorama-dach
  • panorama-2
  • panorama-fruehling1
  • panorama-winter2
  • panorama-winter
  • panorama-nacht2
  • panorama-fruehling2
  • panorama-nacht1
  • panorama-dach-winter
  • panorama-herbst1
  • panorama-herbst2
  • panorama-1

Wie wird Schiller wählen? – Die Juniorwahl zum Landtag 2017 findet vom 08.05.-10.05.2017 an der Schiller-Schule statt

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen und die Premiere kann starten. Rund 500 Schülerinnen und Schüler haben sich mit Grundfragen der Demokratie, der Funktionsweise des Landtags, den Wahlprogrammen der Parteien und individuellen Schwerpunktsetzungen für die Wahl zum 17. Landtag in NRW auseinandergesetzt. Erarbeitete Comics, Songtexte, Wahlslogans, Wahlprogrammanalysen und Schaubilder stehen dazu im eigens eingerichteten „Schillers Wahlstudio“ allen Schülern der Schule zur Information zur Verfügung. Parallel haben sich 81 Schülerinnen und Schüler ehrenamtlich als Wahlhelfer zur Verfügung gestellt und die dazu notwendige Schulung neben dem regulären Unterricht in ihrer Freizeit absolviert, Wahlbenachrichtigungen adressiert und verteilt. Jetzt liegen die Stimmzettel bereit und ab dem 08.05. heißt es: „Mit zwei Stimmen bist du der Boss!“.

Die Wahlhelfer führen den Wahlgang professionell in den vorbereiteten Wahlräumen selbstständig durch und werden im Anschluss die ordnungsgemäße Auszählung und Protokollierung vornehmen. Der offizielle Startschuss zum Wahlgang erfolgt am Montag, 08.05. in der ersten großen Pause (09.45-10.05 Uhr). Geboten werden Schülertexte zur Wahl mit musikalischer Untermalung. Unterstützt werden wir an diesem Tag durch die Landeszentrale für politische Bildung, die mit ihrem Aktionsbus „demokratie leben“ auf ihrer Tour durch NRW bei uns auf dem Schulhof halt macht und die Schüler mit verschiedenen Angeboten der politischen Aktionsdidaktik zusätzlich anspornt. Von der „Bodenzeitung“ auf dem Schulhof über den „Wahl-O-Mat zum Aufkleben“ bis zum „blauen Stuhl“ präsentieren sich spannende Angebote zum Mitmachen, die von verschiedenen Kursen und Klassen genutzt werden.

Und das Beste kommt natürlich zum Schluss: Am 15.05., ab 11.35h wird das offizielle Wahlergebnis der Schiller Schule in der Aula bekanntgegeben. Unterstützt durch die SV, die uns zu diesem Anlass mit „Wahlburgern“ und/oder „Wahlwürstchen“ verwöhnt, kann dann jeder selbst entscheiden, ob ihm oder ihr das Ergebnis schmeckt. Der Countdown läuft….. 
Eure Wahlkoordination
Laura Wirbals & Jochen Laux 

Schiller-Schüler untersuchen zum zweiten Mal an zwei Projekttagen die Gewässergüte des Maarbachs im Wiesental

Gewässer 2017

 

Am Mittwoch und Donnerstag, 3. und 4. Mai 2017 untersuchten alle Q1-Biologie-Schülerinnen und Schüler der Schiller-Schule (immerhin insgesamt über 80 Personen) den Maarbach im Wiesental. 

Wie geplant ist dieses gewässerökologische Praktikum Teil des jährlichen Programms des Schiller-MobiLs an unserer Schule geworden und wird ab jetzt jährlich durchgeführt. Es geht dabei darum, den Einfluss des Menschen auf ein Ökosystem besser zu verstehen und gleichzeitig selbst feldbiologische Erfahrungen zu sammeln.

Weiterlesen

... zu Gast an der Schiller-Schule

 

Wir begrüßen als Gastschülerin Alena Budkina aus Russland, die zwei Monate am Unterricht der EF teilnehmen wird, und Adrien Saimond aus Frankreich, der drei Wochen Gast in der 9b ist.
Herzlich willkommen!

 

"Jazz in black" beim Bochumer Maiabendfest

Auch in diesem Jahr wird unsere Mini-Bigband "Jazz In Black" wieder beim Familientag des Bochumer Maiabendfestes vertreten sein.
Zeitpunkt und Ort sind wirklich sehr günstig:
Die Jazzcombo tritt am Sonntag, 30.4. um 18:00 Uhr auf der Bühne am Massenbergboulevard (zwischen Trankgasse und Hellweg) auf.
An alle ergeht hiermit die herzliche Einladung, uns dort zu besuchen, um mit guter Musik beswingt in den Mai zu feiern!

Der Frühling ist da! Das war unser Frühlingsfest.

2017 Fruehlingsfest 1Zu einem bunten Frühlingsallerlei hatte das Kulturcafé am 4. April in die Aula geladen. Eine blumig-geschmückte Aula empfing die zahlreichen Gäste. Schülerinnen, Schüler und Lehrer begeisterten das Publikum mit den unterschiedlichsten Beiträgen. Durch das abwechslungsreiche Programm führte als Moderator Dr. Schmidt, wie immer unnachahmlich! 

Und hier das Programm:
als Hausband spielte unsere Swingcombo „Jazz In Black“
Clara Stehmanns, Ilayda Kayer (Q1) – Poetry Slam
Dr. Florian Schaller – Geige
Marie Vrankovic (Stufe 9) – Gesang
Vokalpraktischer Kurs – Gesang
Florian Tromm, Ivo Gerlach, Justus Dockenfuß – Gesang und Gitarre
Franziska Fork, Julia Fahl, Zoe Kolner, Celina Unruhe, Sophia Hogrebe – Gesang
Florian und Johannes Tromm – Klavier
Justus Dockenfuß – Klavier
Musik-Literatur-Kurs – Totentanz (Goethe)
Chor Concret – Gesang
Oliver Jakobus und Florian Simon – Saxophon und Klavier
Luca Bachmann – Gesang und Gitarre
Leo Ihrler – Gesang und Gitarre
Herr Rinke und Dr. Schmidt – Gesang und Klavier
 

Wir danken:

  • den Klassen 6b und 5c und Inge Brossei für die Tulpenbilder und die bunten Liedtexte
  • der Klasse 7d und Laura Wirbals für die Kresse-Grüße
  • Lilli Teipel aus der 9a für das Blumenmotiv
  • Kathi Garipis und Rahel Schwarz aus Stufe 7  für die Technik
  • Ilona Stursberg und Dr. Sebastian Schmidt für das Proben mit dem Musik-Literaturkurs
  • dem Serviceteam: Lina, Lilly, Lava, Emily, Emma aus der 9 und Marie, Jenny und Leo aus der Q2 für Dekoration und Essensverkauf
  • den Fotografen Julie und Jan-Erik aus der EF
  • Sabine Steinerstauch für tatkräftiges Aufräumen
  • Christiane Hartmann und Dr. Sebastian Schmidt für die Akquise der Darbieter
  • Stefan Uhlmann und seiner Foto-AG für die Frühlings-Hintergrundbilder
  • und wie immer Renato Milana und Frau Zonka

Dr. V. Schmidt, D. Vorkoeper für das Kulturcafé (Bild: Julie Schröer EF)

Solidarität mit Peru

Seit mehreren Wochen wütet das Unwetterphänomen "El Niño" über Peru. Es gibt mittlerweile schon über 70 Tote und die Zahlen steigen weiterhin an. Hunderte sind verletzt und ca. 100 000 Menschen sind obdachlos. Durch den vielen Regen entstehen Schlammlawinen, die ganze Häuser bedecken.

Auf Grund der Tatsache, dass wir, die Jahrgangsstufe 9, uns im letzten halben Jahr im Spanischunterricht mit Peru beschäftigt haben und auch eine peruanische Austauschschülerin an der Schiller-Schule war, liegt es uns sehr am Herzen, den Betroffenen zu helfen.

Um die Opfer zu unterstützen, haben wir uns überlegt, eine schulinterne Spendenaktion zu starten. Dazu verkaufen wir Kuchen, Waffeln und Co und rufen die Schüler-, Lehrer- und Elternschaft auf, etwas zu spenden. Dazu steht die Spendenbox im Sekretariat zur Verfügung. Der gesammelte Erlös wird an die "Aktion Deutschland Hilft" weitergeleitet, die sich aus unterschiedlichen Organisationen zusammensetzt. Auch eine direkte Spende ist natürlich möglich.

Die Bankdaten der "Aktion Deutschland Hilft" sind folgende:

            IBAN: DE 62370205 000000102030

            Bank für Sozialwirtschaft

            Stichwort: Nothilfe Peru

Bei einer Spende direkt an die Organisation bitten wir Sie und euch, kurz im Sekretariat Bescheid zu sagen, wie hoch Ihre bzw. eure Spende war, damit wir wissen, wie viel wir mit unserer Aktion einnehmen konnten.

Wir bedanken uns im Voraus bei Ihnen und euch für Ihre/eure Spende.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 9 der Schiller-Schule Bochum

Physik in den Osterferien

2017 Projektwoche Phyik RUBIn unbekannte Welten schauen: Physik erleben – das ist das Motto der erfolgreichen Physik-Projektwoche, die zweimal im Jahr stattfindet (in den Osterferien für Schülerinnen und Schüler, in den Herbstferien nur für Mädchen). Die Fakultät für Physik und Astronomie bietet verschiedene Workshops an, in denen sich die Teilnehmer jeweils mit spannenden Themen beschäftigen – zum Beispiel "Physik in der Medizin“, "Windkraft“, "Die Welt des Magnetismus“ oder "Radioaktivität“. Ein gemeinsames Rahmenprogramm mit Exkursionen und Vorträgen sowie die intensive Betreuung durch "echte“ Studierende runden die Woche ab. Zum Abschluss stellen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Wissen im "Physik-Duell“ unter Beweis.
Weitere Informationen findet man auf der Seite der RUB. (Flyer)

Frühlingsfest in der Schiller-Schule Bochum

2017 teipel fruehling 1

Das Kultur-Café serviert ein Frühlingsallerlei in mehreren Gängen: 
Kunst, Musik und Tanz und Schauspiel.
Es musizieren, singen, tanzen und spielen Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte der Schiller-Schule in unterschiedlichen Besetzungen.
Zudem gibt es Frühlingsgerichte am Buffet.

Dienstag, 4. April 2017, 19:00 Uhr, Aula
Einlass: 18:30 Uhr

2017 teipel fruehling 2
Blumenmuster von Lilli Teipel (9a)

Kerzenuntersuchung mit Prof. X

2017 KerzenuntersuchungEinem besonderen Phänomen waren am Montag, den 20.3., die Schülerinnen und Schüler der 7d in ihrem Chemieunterricht auf der Spur.

 Professor X machte sie auf einen besonderen Effekt der Kerzenflamme aufmerksam: Lässt man die Kerze einige Zeit brennen und pustet sie dann vorsichtig aus, kann man sie mit einem Streichholz „fernzünden“. Die Streichholzflamme muss den Docht nicht berühren, die Kerze beginnt wieder zu brennen, als wäre nichts gewesen.

Wie geht das denn?

Weiterlesen