Schiller-Schule Bochum

Telefon: 0234 / 930 44 11

  • panorama-dach
  • panorama-fruehling2
  • panorama-1
  • panorama-fruehling1
  • panorama-dach-winter
  • panorama-herbst2
  • panorama-winter2
  • panorama-nacht1
  • panorama-herbst1
  • panorama-nacht2
  • panorama-sommer
  • panorama-winter
  • panorama-2

Platz 14 im Schach beim NRW-Landesfinale

2018 Schach Land
Beim diesjährigen NRW-Landesfinale in Düsseldorf traten 38 Stadt-, Kreis- und Regionalmeister aus NRW in der Wettkampfklasse der ältesten Schüler (Jahrgang 2001 und jünger) an. Als Bochumer Vertreter belegte die Schiller-Schule einen guten 14. Platz. Dabei ging es in der Tabelle sehr knapp zu. Der Vierte hatte nach neun Spielen nur ein Unentschieden mehr als die Schiller-Schule.
Für die Schiller-Schule spielten (s. Bild, von links): Henning Tao (Brett 4, d.h. Position 4), Jannik Biermann (Brett 2), Christian Gluma (Brett 1), Sebastian Lütticke (Brett 3).

Abiturprüfungen 2018

Die Abiturprüfungen finden ab Mittwoch, 11.04.2018, statt. Die Klausuren werden in den Räumen 1.21, 1.22 und 1.24 geschrieben.

„Wir liefern hier ein bisschen Zuhause“

Willkommensklasse für Geflüchtete:
„Wir liefern hier ein bisschen Zuhause“
 
Ilona Stursberg unterrichtet eine Willkommensklasse in Bochum.
Die Deutschlehrerin sagt: Integration bedeutet Sprache. Von Luisa Holthaus, Klasse 8, Schiller-Schule Bochum

www.funky.de: : Von Reinickendorf bis Bochum, von Fulda bis Ottensen – überall schreiben Schüler Artikel über das, was um sie herum passiert. Jeder und jede aus ihrer eigenen Sichtweise, mit eigener Meinung und eigenem Schwerpunkt. Bei all den Unterschieden eint sie, dass sie mit ihrer Klasse an MEDIACAMPUS teilnehmen, dem medienpädagogischen Projekt der Funke Mediengruppe. Auf funky können sie die Früchte ihrer Arbeit präsentieren.
https://funky.de/2018/03/29/integration-in-der-schule-2/

Lehrertag (22.03.2018)

Lehrertag 2018

Die Schülerinnen und Schüler unserer „Deutsch-Fördergruppen“ haben mit Frau Stursberg und Frau Völzke am „Lehrertag" in den Heimatländern der Flüchtlingskinder (22.03.2018) eine „Wandzeitung“ erstellt, in der sie Dank und Wertschätzung darüber zum Ausdruck bringen, dass sie eine/unsere Schule besuchen dürfen.

Musikalisches Großaufgebot am Altar: Schiller-Schul-Ensembles begeistern im St. Johannes-Stift

 

Jazz in black Johannes 2018 1 Kammerchor Johannes 2018
Fotos: Tim Wollenhaupt

Die laufende Saison der Winterreise 2017-2018 hätte kaum glanzvoller zu Ende gehen können: In die Kapelle des Hauses an der Wiemelhausener Borgholzstraße hatte der Förderverein eingeladen, weil gleich zwei Ensembles der Schiller-Schule auftraten. Unter der Leitung von Michael Strauß präsentierte sich zuerst der Kammerchor, der gleich unter Beweis stellte, dass er mühelos nicht nur Kammern, sondern auch große Hallen mit außergewöhnlich harmonischem Gesang füllen kann. Bestens einstudierte Werke in mehrstimmigem Satz und mit einem Lächeln vorgetragen schienen für den Kammerchor eine leichte Übung zu sein. Mit Halleluja-Variationen, dem legendären „Wonderful World“ von Satchmo Armstrong über irische und litauische Traditionals und einem Lied von Felix Mendelssohn Bartholdy zeigte der Chor bereits in der ersten Hälfte des Abends das breit gefächerte Repertoire in klaren Stimmen.

Die Formation „Jazz in black“ wird geleitet von Maximilian Sauerwald und Dr. Sebastian Schmidt. Das Durchschnittsalter der Musikerin und Musiker wirkt jünger als beim Kammerchor, doch hatte das offenbar keinerlei Auswirkungen auf das virtuose Können. Sowohl als Ensemble als auch solistisch überzeugten die Musiker sowohl bei zügigen Stücken ( „Muppet-Show-Thema“) als auch etwas ruhigeren Werken („Fly me to the moon“).

Weiterlesen

Frühlingsanfang

Zum Frühlingsanfang sendet die Foto-AG von Herrn Uhlmann fotografische Frühlingsgrüße.

2018 fruehling uhlmann

Cambridge Certificate

Congratulations!

Anne Dahlbeck, Johanna Seroka und Caroline Cronjäger aus der Q2 haben die anspruchsvolle Prüfung für das „Cambridge Certificate in Advanced English” erfolgreich bestanden. Das Zertifikat der renommierten Cambridge Universität ist ein Beleg für besondere Fähigkeiten im Fach Englisch und wird international von Hochschulen und Unternehmen anerkannt.

Vorbereitet haben sich die Schülerinnen in der Cambridge-AG unter der Leitung von Herrn Seibel.

Streikmaßnahmen im öffentlichen Dienst am Dienstag, 20.03.2018

An alle Mitglieder unserer Schulgemeinde,

am Dienstag erwarten uns Streikmaßnahmen im öffentlichen Dienst, die auch Auswirkungen auf unseren Schulbetrieb haben können.

Mit erheblichen Herausforderungen werden wir konfrontiert, falls z. B. unser Hausmeister, die Sekretärinnen, die Reinigungskräfte, weitere städtische Bedienstete und die Ganztagsbetreuenden streiken:

Mit Rücksicht auf die momentan besondere Gebäudesituation unserer Schule haben wir vorsorglich folgende Regelungen getroffen:

a) Regulärer Unterricht findet an unserer Schule nicht statt.
b) Der Abi-Intensivtag wird nach einem Sonderplan durchgeführt.
c) Das für den Abend geplante Kulturfrühlingsfest wird auf einen anderen Termin verschoben.
d) Ein Notbetrieb des Sekretariats wird aufrechterhalten.
e) Lehrkräfte haben Präsenzpflicht.

Weitere Regelungen werden, wenn sie erforderlich sind, zeitnah auf unserer Homepage (www.schiller-schule.de) veröffentlicht.

Viele Grüße
HG Rinke
Schulleiter

Einladung Elternfrühstück

2018 KaffeeLiebe Eltern der Schiller-Schule,

wir möchten Sie zum nächsten Elternfrühstück in die Cafeteria der Schiller-Schule am Freitag, den 16. März 2018 von 9.00 – 11.00 Uhr einladen.

Das Elternfrühstück ist ein offenes Angebot, bei dem Sie die Möglichkeit haben, andere Eltern kennenzulernen und sich über aktuelle Themen auszutauschen. In gemütlicher Atmosphäre stehen Themen rund um Schule und Erziehung im Vordergrund mit dem Ziel, neue Anregungen und Informationen zu erhalten. Die konkreten Inhalte und Themen werden entsprechend Ihrer Interessen festgelegt.

Wenn Sie am Frühstück teilnehmen möchten, schreiben Sie uns bitte eine kurze E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).  Für das Frühstück sammeln wir von jedem Teilnehmer einen Kostenbeitrag von 3€ ein. 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen sowie einen lebendigen und informativen Austausch!

Mit freundlichen Grüßen

Annette Bürger                                     Kirstin Tempelmann

(Schulsozialarbeiterin)                        (stellv. Vorsitzende Schulpflegschaft)

EBEN BEGONNEN, SCHON GEWONNEN ...

2018 nerds

Eine Gruppe unseres diesjährigen Projektkurses N.E.R.D.S *), welcher ja erst seit einem Monat stattfindet, hat für ihr Projektkonzept bereits einen Preis erzielt:
Daniel Khandani, Jack Johnson und Moritz Amediek wollen ein selbstfahrendes Automodell bauen, das Informationen über die Umgebung aus spärlichen Sensordaten (nämlich nur Hell-/Dunkelsignale von Fotozellen) zusammen setzen kann und sich so die Umwelt selbst erschließt. Dazu verarbeiten künstliche neuronale Netze die Sensorsignale. Dieses in Zeiten autonomer Kraftfahrzeuge topaktuelle Projektkonzept hat die Jury des VDE-Technikpreises 2018 offensichtlich überzeugt, denn nun sind die drei Schiller-Forscher nicht  nur in der Endrunde des Wettbewerbs gelandet, sondern dürfen sich bereits jetzt über ein Preisgeld von 500 Euro freuen, welches in die Projektentwicklung fließen wird. Am 12. März wird die Gruppe ihr Konzept bei der Endausscheidung in Essen vorstellen.
Wir drücken die Daumen!

*) N.E.R.D.S ist übrigens die Naturwissenschaftliche Experimentier-Runde Der Schiller-Schule
und wird von Herrn Sauerwald und Herrn Dr. Schmidt betreut!