Schiller-Schule Bochum

Telefon: 0234 / 930 44 11

Berufe in der Praxis

t berufswahlsiegelLiebe Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 8, da es offensichtlich Probleme bei der online-Anmeldung zu "Berufe backstage" gegeben hat, bietet der Verein BerufsWahlPass auch die Möglichkeit einer telefonischen Anmeldung. Bitte informiert euch selbst unter http://berufswahlpass-bochum.de/.

Bildungs- und Teilhabepaket

VeraKubitzStadt stellt Schulsozialarbeiter ein
Guten Tag, mein Name ist Vera Kubitz. Ich wurde von der Stadt Bochum als Schulsozialarbeiterin an der Schiller-Schule sowie der Hans-Böckler-Realschule im Rahmen des Bildungspaketes eingestellt. Bis zum Ende des Jahres 2013 bin ich neben der Beratung von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrenden für die Information und Antragsstellung von Leistungen zur Bildung und Teilhabe zuständig. Das heißt, bei allen Fragen rund um die Kostenübernahme von Klassenfahrten, eintägigen Schulausflügen, Mitgliedschaften in Sport- oder Musikvereinen, außerschulischer Nachhilfe u.v.m. können Sie sich an mich wenden.

Weiterlesen

Schüler stellen ihre Arbeiten aus

Im Klinikum Bergmannsheil werden derzeit Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht unserer Schule ausgestellt. Einige der Arbeiten, die im Kunst-Differenzierungsbereich der Stufe 9 entstanden, zeigen illustrierte Kochrezepte. Für dieses Projekt hatten die Schüler mehrfarbige, kleine Linoldrucke als Verzierungen für die Rezepte angefertigt, die anschließend gescannt und dann mithilfe eines  Bildbearbeitungsprogramms mit den Texten verbunden wurden; die ausgestellten Arbeiten aus diesem aufwändigen Projekt wurden von Lea Birnfeld, Maren Pannok, Victor Dahms, Hanna Brandenburg, Lara Biermann und Nathalie Balzer angefertigt.

Weiterlesen

Chinesisches Neujahrskonzert für das Jahr des Drachen

t abraham20.01.2012, 19.00 Uhr, Aula der Heinrich-Böll Gesamtschule Bochum
Auf Einladung des Konfuzius-Instituts Metropole Ruhr besucht das Orchester der renommierten Jiaotong Universität aus Shanghai das Ruhrgebiet und gibt am 20.01.2012 ein Neujahrskonzert an der Heinrich Böll-Gesamtschule in Bochum. Es ist das einzige Konzert des Orchesters in der Region, das zuvor einige Tage in Belgien gastiert. Am 23.01. beginnt nach dem chinesischen Mondkalender das Jahr des Drachen, welches mit dem Konzert begrüßt werden soll. Im Rahmen des Konzertes werden nicht nur bekannte chinesische Melodien präsentiert, sondern das Publikum kann auch den Klang traditioneller chinesischer Musikinstrumente kennenlernen, darunter die chinesische Kniegeige „Erhu“, die Tischharfe „Guzheng“, die einer Mandoline ähnliche „Liuqin“ und die Bambusflöte. Das Neujahrskonzert beginnt um 19 Uhr und dauert ca. 70 Minuten. Der Eintritt ist frei. Nähere Informationen finden Sie über die Website: http://www.konfuzius-institut-ruhr.de/

Ein "irgendwie anderes" Theaterprojekt!

t anders20 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 wagen es… Gemeinsam wollen sie – jeweils 5 Schülerinnen der 5a, 5b, 5c und der 5d – die Welt des Theaters entdecken. Jeden Mittwoch in der 7. Stunde lernen sie unter der Leitung von Frau Stursberg zunächst ganz grundlegende Techniken und Tricks des Schauspiels und schreiben gleichzeitig an ihrem eigenen Theaterstück.

Weiterlesen

Schnengel

t physiksternIm Rahmen des Physikunterrichts haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a und 6b bei Frau Pál in der Vorweihnachtszeit Sterne und Tannenbäume aus Leuchtdioden gelötet.

Weiterlesen