background image
Forum
Das Informationsblatt
der Schiller-Schule Bochum
139. Ausgabe, 16. Jahrgang
Juli 2011
Termine: Juli - September 2011
01.07.11         17.00 Uhr
Abi 2011: Zeugnisausgabe
01.07.11         8.00-18.00 Uhr
EF L: Exkursion Köln
04.07.11         bis 15.07.11
EF G8: Berufspraktikum
04.07.11         bis 08.07.11
5a: Klassenfahrt
04.07.11         8.30-16.30 Uhr
Pädagogischer Tag: ,,G8 geht"
05.07.11
5 - 7: Bundesjugendspiele
06.07.11         8.00-14.00 Uhr
5c: Wandertag
06.07.11         19.00 Uhr
12: Aufführung des Literaturkurses
07.07.11         10.00-12.00 Uhr BeSt: Technik, die fasziniert (Eickhoff)
07.07.11         bis 08.07.11
8a: Wandertag Kanutour Hattingen
08.07.11 8        .00-15.00 Uhr
8d: Wandertag Klettergarten Dortmund
08.07.11         19.30 Uhr
English drama group: Aufführung
09.07.11         bis 17.07.11
Sheffield-Austausch: Gegenbesuch
09.07.11         19.00 Uhr
Abi-Ball 2011
11.07.11         ab 3. Std.
7a: Stadtführung Hattingen
11.07.11         19.30 Uhr
English drama group: Aufführung
12.07.11         8.15-16.00 Uhr
6a: Römermuseum
12.07.11         7.30-17.00 Uhr
9a + 9b: ,,Haus der Geschichte"
12.07.11         16.00 Uhr
Fachkonferenz Französisch
13.07.11         ganztägig
Aktion Tagwerk
13.07.11         3./4. Std.
11: Basketball-Turnier
13.07.11         12.00-14.00 Uhr Lehrerkonferenz: Inklusion
13.07.11         17.00/18.30 Uhr Sommerkonzerte
14.07.11         8.00-16.00 Uhr
9c: Wandertag
14.07.11
Stufe 9: Superhirn
14.07.11         17.00 Uhr
Begrüßungsnachmittag für die neue 5
15.07.11         8.00-14.00 Uhr
5a: ,,Botanischer Garten"
15.07.11
Stufe 8: Bewerbertraining Barmer
18.07.11         ganztägig
Zeugniskonferenzen
18.07.11         18.30 Uhr
Orchester-Konzert
19.07.11         ganztägig
9a: Abschlussfahrt
19.07.11         bis 20.07.11
Stufe 8: Streitschlichter-Fahrt
19.07.11         8.00-15.00 Uhr
7a + 7b: Klettergarten Dortmund
19.07.11         8.00-14.00 Uhr
5d: Botanischer Garten
19.07.11         8.00-14.00 Uhr
EF/11: GK EK Halde Hoheward
20.07.11
Projekttag ,,Mensch und Umwelt"
20.07.11         10.00 Uhr
KSW-Vertrag mit Bergmannsheil
20.07.11
9a: ,,Respect my space" (Aufführung)
20.07.11         ab 18.00 Uhr
Kultursommerfest + 20 J. Café Schiller
21.07.11         8.15-14.00 Uhr
5b + 7c + 9d: Wandertage
22.07.11         3. Std.
Zeugnisausgabe
25.07.11         bis 06.09.11
Sommerferien
21.08.11         bis 17.09.11
Welt:Klasse Bochum -> Kenia
05.09.11         und 06.09.11
Präsenztage: Prüfungen, Konferenzen
Zum Schuljahresende stehen viele Veranstaltungen auf
unserem kulturellen Programm. Einen grandiosen Auftakt
machte die Theater-AG unter der Leitung von Frau Sturs-
berg in Kooperation mit dem Kulturcafé unserer Schu-
le. Die jungen Schauspieler erweckten das Gebäude der
Schiller-Schule zum Leben und präsentierten seine wech-
selvolle Geschichte: von der Einweihung 1929 über die
Zeit als Sitz der nationalsozialistischen Gauleitung und der
anschließenden Nutzung durch die Kohle-Wertstoff-AG,
bis 1961 das Gebäude endlich wieder als Schule genutzt
werden konnte. Wertvolle Dokumente aus dem Nach-
lass einer ehemaligen Schülerin waren Grundlage für das
Stück, das die Schülerinnen und Schüler selbst geschrie-
ben hatten. Das Publikum war begeistert, ganz besonders
natürlich die vielen ehemaligen Schülerinnen, die aus An-
lass dieser Aufführung noch einmal in ihre ,,alte Penne"
gekommen waren. Vielen Dank für drei unvergessliche
Aufführungen!
Schillernde Momente
Wir wünschen allen Kolleginnen und Kollegen, un-
seren Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern
schöne und erholsame Sommerferien 2011!
background image
Seite 2
Forum 139
Juli 2011
Schülerinnen und Schüler des Erdkundekurses von Frau Roth
Welt:Klasse reist nach Kenia
Als Vorbereitung auf unser ,,Welt:Klasse Projekt" in Kenia
hatten wir am 18./19.06. ein sehr interessantes Vorberei-
tungsseminar. Mit unserem Trainer Ümit und vier weiteren
Projektteilnehmern aus Xanten haben wir gelernt, andere
Kulturen zu verstehen und in ihnen zurechtzukommen.
Außerdem haben wir uns selbst und unsere Gruppenmit-
glieder besser kennengelernt. Wir haben uns in einer lo-
ckeren Atmosphäre vieles selbst erarbeitet und hatten viel
Spaß dabei. Gut vorbereitet können wir es nun kaum noch
erwarten, unserem Abenteuer entgegen zu fliegen. Ende
August, also noch in den Sommerferien, geht es los. Drei
Wochen lang werden wir den kenianischen Bauern bei der
Macadamianuss-Ernte helfen, dann geht es für eine Woche
in die Hauptstadt Nairobi.
Dennis Eschbach, Carl Vorbrüggen, Jessica Zimmer und Ilana Javadi
bilden das nächste Welt:Klasse-Team
Unsere Kenia-Botschafter während des Vorbereitungsseminars mit
Trainer Ümit und dem Welt:Klasse-Team aus Xanthen
Jambo!
Tischen versuchten, mit Stäbchen zu essen, wurden Blog-
einträge vorgelesen und Bilder aus China präsentiert. Nach
einer kleinen Pause wurde als Abschluss des Abends noch
ein selbstgedrehter Film über den Aufenthalt gezeigt. Die-
ser gelungene Zusammenschnitt von Bild- und Videoma-
terial begeisterte die Zuschauer. Insgesamt war es ein sehr
informativer Abend. Jetzt freuen wir uns schon auf einen
ebenso schönen kenianischen Abend der vier neuen Bot-
schafter im Frühjahr 2012.
Sophie Junge, Isabel Unger, Lara Höhfeld und Hanna Lodwig
lesen aus ihren China-Blogs vor
Manja Posselt
Beim Lesewettbewerb der 6. Klassen auf städtischer Ebene
hat Moritz Köhnen aus der Klasse 6b die Schiller-Schule
vertreten. Mit einen Auszug aus dem Jugendbuch Krabat
von Otfried Preußler trat Moritz gegen die besten Leser
anderer Bochumer Schulen an und belegte einen hervorra-
genden zweiten Platz. Wir gratulieren herzlich!
Zweiter Sieger im
Vorlesewettbewerb
Das Projekt ,,SchülerUni Bochum" läuft seit dem Win-
tersemester 2002/03 und findet in Kooperation zwischen
Gymnasien aus Bochum und Umgebung sowie der Ruhr-
Universität statt. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangs-
stufen 10 bis 12 haben bereits während ihrer Schulzeit die
Möglichkeit, an universitären Veranstaltungen teilzuneh-
men und ggf. bereits Leistungsnachweise zu erwerben,
die für ein künftiges Studium anrechnungsfähig sind. Im
Sommersemester 2011 besuchen Schülerinnen und Schü-
ler unserer Schule u. a. folgende universitäre Lehrveran-
staltungen: Evolution und Emotion, Rechtsökonomik, Or-
ganische Chemie I, Grundzüge der Siedlungswasserwirt-
schaft, Europäische Zeitgeschichte seit 1945, Grundlagen
der Informatik II, Einführung in die Volkswirtschaft. Wei-
tere Angebote individueller Förderung erhalten interessier-
te Schülerinnen und Schüler an den Informationstafeln im
Kellergeschoss oder durch Rückfrage bei den Jahrgangs-
stufenleitungen oder bei der Schulleitung.
SchülerUni
Am 13.04.11 fand der China-Abend im Kulturcafé statt, um
die Besucher an den Erlebnissen der vier Botschafterinnen
teilhaben zu lassen. Nach einer Eröffnung durch Herrn
Rinke und die vier Botschafterinnen führten Kleingruppen
des Erdkundekurses von Frau Roth die Besucher in eine
Ausstellung über die chinesische Welt, in die Landschaft
oder das Stadtleben. Im Anschluss an die Ausstellung
wurden die Gäste mit traditionellem chinesischen Essen
empfangen. Neben einer typischen Reistafel wurde grüner
Tee serviert. Während die Gäste an hübsch geschmückten
Ein Stück China in Bochum
background image
Juli 2011
Seite 3
Forum 139
Juli 2011
Spendenlauf für Japan
Am 14.04.11 führte der Grundkurs Katholische Religions-
lehre der Stufe 12 von Frau Fischer und Frau Schmidt eine
Spendenaktion für die Katastrophenopfer in Japan durch.
Nachdem wir uns im Unterricht theoretisch mit der Frage,
wie Kirche Gerechtigkeit in der Welt schaffen kann, aus-
einandergesetzt hatten, überlegten wir uns, wie wir als Kurs
konkrete Hilfe leisten könnten. So kam es zu folgender
Hilfsaktion: Ein Spendenlauf für die fünften und sechsten
Klassen, mit dem der Großteil der Spenden eingenommen
wurde, unterstützt durch den Verkauf von selbstgebacke-
nen Waffeln im Foyer und das Sammeln von Spenden im
Cafe. Die Aktion erlangte unerwartet große Zustimmung
und war ein voller Erfolg: Eine Summe von 7467,27
Felizitas Gethmann und David Feldmann (12)
wurde eingenommen! Das gespendete Geld kann nun über
,,Aktion Deutschland hilft" an die hilfsbedürftigen Men-
schen in Japan weitergeleitet werden. Wir danken an dieser
Stelle ganz herzlich den fleißigen Fünft- und Sechstkläss-
lern und ihren großzügigen Sponsoren ebenso wie dem
Café, das die Preise für die besten Läufer des Spendenlaufs
bereitstellte - und natürlich auch allen anderen Spendern!
Die Arbeit unserer SV steht in diesem Halbjahr unter
einem besonderen Motto: ,,MENSCH UND UMWELT".
Dabei geht es um die vielfältigen Interaktionen, die zwi-
schen uns Menschen und der Natur, also der ökologischen
Umwelt, aber auch untereinander, also innerhalb der so-
zialen Umwelt stattfinden. Auf besonderen Wunsch der
SV wird am Mittwoch, 20.07.11 ein Projekttag zu dem
SV-Halbjahresmotto stattfinden. An diesem Tag werden
die Resultate vieler Projektgruppen (Klassen, Kurse und
Arbeitsgemeinschaften), die sich intensiv auf diesen Tag
vorbereitet haben, ab 11 Uhr in angenehmer, schulfestar-
tiger Atmosphäre der Öffentlichkeit vorgestellt. Wir möch-
ten uns bereits an dieser Stelle bei allen Kolleginnen und
Kollegen bedanken, die sich auf Anfrage der SV hin bereit
erklärt haben, eine Lerngruppe mit einem Projekt zu be-
treuen. Dadurch sind fast alle Lerngruppen der Sekundar-
stufe I und ein großer Teil der Sekundarstufe II an diesem
Projekttag beteiligt. Schiller-Kurse haben sich intensiv
mit sozialen, ökologischen und technischen Themen aus-
einandergesetzt. Die aktuelle brisante Diskussion über die
Kernenergie und die Tragfähigkeit regenerativer Energien
wie Solar- oder Windkraft zeigt deutlich, wie wichtig eine
intensive Auseinandersetzung mit dem Themenkomplex
Umwelt und Energie ist. Gleichzeitig sind sich Schüle-
rinnen und Schüler vieler sozialer Probleme bewusst: Pro-
bleme im Klassenverband (Mobbing), soziale Missstände
,,meiner" Stadt, Vertrauensverlust der Politik gegenüber.
Das Oberthema ,,MENSCH UND UMWELT" ist bewusst
sehr weit gefasst, denn es soll die unterschiedlichsten In-
teraktionen zwischen dem Einzelnen und seiner sozialen,
technischen und ökologischen Umwelt umfassen. Damit
ist ein Rahmen für sehr vielfältige, fächer- und diszipli-
nenübergreifende Projekte gegeben. Ein umfangreiches
Programm wird vorbereitet So wird nochmals das von den
Schülerinnen und Schülern der 9a selbst entwickelte Tanz-
theater zum Thema Mobbing (,,Respect my space") aufge-
führt und ein ,,Berg der Bedeutung" errichtet. Da auch Ge-
sundheitsthemen unter unsere Überschrift fallen, wird über
Medizintechnik, gesunde Ernährung und Sport informiert.
Umweltbezogene Themen umfassen z. B. die erneuerbaren
Energien, das Müllsparen und die Reaktorkatastrophe von
Fukushima. Die SV hat zudem viele Gäste eingeladen, die
eigene Informationen mitbringen: unseren KSW-Partner
Eickhoff, die Bochumer Sternwarte, die Hochschule Bo-
chum mit dem ,,Solar Cruiser", die Feuerwehr u. v. m. Am
Abend wird dann ab 18:00 Uhr im Rahmen eines Kultur-
sommerfestes das 20jährige Bestehen unseres Café Schil-
ler gefeiert mit ,,Speis und Trank" und viel Livemusik.
,,MENSCH UND UMWELT"
Erfolgreich abgeschnitten haben unsere Schülerinnen
und Schüler beim Westparklauf der Leichtathleten am
09.06.11. Die Jungen belegten im Mannschaftswettbewerb
den dritten und die Mädchen den sechsten Platz. In der
Einzelwertung ragten Lucca Altendeitering und Ivo Ger-
lach heraus, gute Platzierungen erreichten Noah Troost,
Judith van Bebber, Valentin Dahms, Julia Korten, Alessa
Cremer, Johanna Seroba und Alexej Nowototschin. Wei-
tere Sportwettkämpfestehen noch auf dem Programm, u. a.
die Bundesjugendspiele der Jahrgangsstufen 5, 6 und 7 am
05.07.11 sowie ein Basketball-Turnier der Stufe 11.
Westparklauf
Kultursommerfest
,,20 Jahre Café Schiller" und ,,5. Kultursommerfest": Wir
feiern zusammen am Mittwoch, 20. Juli ab 18 Uhr im Café
und auf dem Schulhof bei guter Musik! Für gutes Essen
und Trinken ist natürlich auch gesorgt! Bitte informieren
Sie/informiert auch Ehemalige (Lehrer, Schüler, Kochel-
tern)! Wir freuen uns auf ein schönes Fest!
Martin Powroslo
Dr. Sebastian Schmidt
background image
Juli 2011
Forum 139
Seite 4
A play about crazy boys and touchy girls! Full of reven-
ge and laughter! You will enjoy this cute lovestory which
is also equipped with a musical performance! Kitty, Ro-
chelle, Hanna and Sinita ­ these are four girls dreaming
of becoming celebrities. Because they are quite untalen-
ted they plan to meet and marry celebrities. So they chuck
their boyfriends. The four unhappy boyfriends plan to take
revenge. With the help of their school`s drama group they
make the girls believe that they´ve become pop stars over
night. Now they are the world famous band ,,Awesome!".
The girls go crazy ­ until something goes wrong ...
,,Let the fun begin!"
See you on: 8th and 11th July 2011
19:30 Assembly Hall
Admission: 2
recommended for grades 7-12
Schiller Schule´s English Drama Group presents
TOTALLY OVER YOU
Das sind 20 Jahre: Getränke ­ Speisen ­ Matschburger
und Kuchen ­ Aufläufe und Exquisites ­ Treffen ­ Aus-
tausch ­ Gemeinschaft ­ Improvisation ­ Planung ­ Er-
fahrung ­ Hoffen und Bangen ­ Zusammenraufen und
Feiern ­ Feste und Kulturcafé ­ Dankeschönessen ­ Her-
richten und Dekorieren ­ Aufräumen und Spülen ­ Rück-
blick auf 20 Jahre gelebte Schiller-Schule: Allen, die da-
ran immer noch beteiligt sind oder es waren, gilt ein
Herzliches Dankeschön
der Schulleitung im Namen aller, für die unser Café-
Schiller nicht nur topografisch ein Fundament unserer
Schule darstellt.
20 Jahre Café-Schiller
Die Schüler und Schülerinnen aus der Klasse 5a hatten in
den letzten Wochen immer wieder Besuch zu dem Thema
,,Eltern stellen ihren Beruf vor". Bei uns waren eine Po-
lizistin (Kriminaloberkommissarin), eine Physiotherapeu-
tin, ein Internist, ein Krebsspezialist, eine Richterin, eine
Rechtsanwältin und eine Logopädin zu Besuch. Alle stell-
ten uns ihren Beruf vor. Wir bekamen dadurch einen guten
Einblick ins Berufsleben mit seinen spannenden, aber auch
belastenden Seiten. Wir erfuhren z. B., wie lange eine Aus-
bildung als Internist dauert, oder dass Polizist sein auch
ein Schreibtischjob sein kann, es aber manchmal auch wie
im Krimi zugehen kann. Diese Eindrücke fanden wir alle
spannend! Eine Schülerin äußerste sich so: ,,Ich fand es
sehr interessant. Besonders gut hat mir gefallen, dass die
Eltern sagten, welche Schulfächer nützlich sein können."
Anders äußerte sich dieser Schüler: ,,Ich weiß nicht was
ich werden will, aber ich weiß, was ich nicht werden will."
Alle betonten jedoch, dass es trotzdem sehr aufschluss-
reich war! Auf diesem Weg wollen wir auch nochmal allen
Eltern danken!
Anna Sophie Kühn & Charlotte Saskia Behtke (5a)
Bildungs- und Teilhabepaket
Wer kann Wo Welche Leistungen beantragen? Das Sekre-
tariat hält einen Informationsbrief der Stadt Bochum bereit,
der Antworten auf alle Fragen gibt. Wer unsicher ist, ob
er zum Kreis der Anspruchsberechtigten gehört oder nicht
weiß, wie man in den Genuss dieser Förderung kommt,
kann sich das Infoschreiben gerne abholen.
Eltern stellen ihre
Berufe vor
100mal bestanden
Genau 100 Schülerinnen und Schüler verlassen in diesem
Jahr die Schiller-Schule mit dem Abiturzeugnis in der
Hand. Einem Fünftel gelang die 1 vor dem Komma, darun-
ter einmal die Note 1,0. Wir gratulieren der Abiturientia
2011 und wünschen viel Erfolg für die Zukunft!
Impressum:
,,FORUM" ist das Mitteilungsblatt der Schiller-Schule Bochum.
Herausgeber:
Schulleitung der Schiller-Schule Bochum
Internet-Ausgabe:             Klaus-Ulrich Sommerfeld
Anschrift:
Schiller-Schule Bochum
Waldring 71
44789 Bochum
Telefon: 02 34 - 9 30 44 11
Fax:
02 34 - 9 30 44 10
E-Mail: 169171@schule.nrw.de
Rückfragen, Anregungen, Hinweise, Veröffentlichungswünsche richten
Sie bitte direkt an Frau Birkholz-Bräuer oder Herrn Rinke.